Karin Ites

09. August 2016

Vorgestellt

Karin Ites: Neu beim NABU-Grefrath

Der NABU Grefrath freut sich über ein engagiertes Neu-Mitglied!

Zu Gast beim Gemeindefest der Ev. Kirche NABU Neumitglied Karin Ites mit Bürgermeister Manfred Lommetz (rechts) und Rolf Brandt. Foto: Karl-Heinz Hengsten
Zu Gast beim Gemeindefest der Ev. Kirche NABU Neumitglied Karin Ites mit Bürgermeister Manfred Lommetz (rechts) und Rolf Brandt. Foto: Karl-Heinz Hengsten

 

 

Was hat Dich bewogen Mitglied im NABU zu werden?

 

Der Schutz und der Erhalt der Natur sind mir sehr wichtig. Durch meine aktive Mitarbeit im NABU kann und möchte ich meinen Beitrag dazu leisten. Die Grefrather NABU Gruppe Grefrath, die ja selber sehr aktiv ist, bietet dazu vielfältige Möglichkeiten.

 

Woher kommt Deine Naturliebe?

 

Ich bin gerne zu Fuß oder mit dem Rad in der Natur und beobachte Tiere. Meine Natur- und Tierliebe habe ich wohl von meinem Vater Uwe Appold, der seit über 30 Jahren NABU-Mitglied ist und der mich oft auf Streifzüge in die Natur mitgenommen hat. Er war lange Zeit als Landschaftswächter im Kreis Viersen aktiv und hat früher selber vogelkundliche Wanderungen geführt und beispielsweise Filmvorträge an der VHS gehalten.

 

Was gefällt Dir am NABU-Grefrath?

 

Mit großem Interesse habe ich die Webcam-Bilder der Turmfalken auf St-Laurentius verfolgt Eine tolle Aktion, die durch Initiative des NABU Grefrath möglich gemacht wurde. Auch das Projekt „Unser grünes Grefrath“ finde ich gut. Ich wohne seit über 40 Jahren hier und fühle mich Grefrath sehr verbunden. „Unser grünes Grefrath“ bietet mir die Möglichkeit gleichzeitig an einer Aufwertung unserer Gemeinde zu arbeiten und etwas für den Naturschutz zu tun.

 

Auch Deine Kinder sind Mitglied im NABU Grefrath geworden…

 

Es liegt mir sehr am Herzen, meine Natur- und Tierbegeisterung an meine beiden Kinder Alexander (13) und Janine (16) weiterzugeben. Ich freue mich darauf gemeinsam an Aktionen teilzunehmen. Jeder kann und sollte auch mit Kleinigkeiten etwas Gutes für die Natur tun, weil wir von ihr abhängig sind und sie auch für die nächste Generation lebenswert bleiben soll.

 

Vielen Dank!

 

Interview: Maren Rose-Hessler

 

TURMFALKEN-WEBCAM

UNSER GRÜNES GREFRATH

POSTKARTEN

Erhältlich hier und in der Grefrather Buchhandlung

BILDER AUS GREFRATH


LEBENSRAUM KIRCHE

VOGEL DES JAHRES

NAJU GREFRATH

FACEBOOK

MACHEN SIE UNS STARK

NEWSLETTER


In unregelmäßigen Abständen erhalten Sie vom NABU Grefrath Information über aktuelle Themen und Projekte.

 

Sie können sich hier für den Newsletter anmelden:


SEITE DURCHSUCHEN


Hier können Sie unsere Seite nach Schlagwörtern durchsuchen