Schutzgebiete

29. September 2015

Fortschreibung der Landschaftsplanung

im Kreis Viersen

Foto: Monika Deventer
Foto: Monika Deventer

Der Kreistags-Ausschuss für Bauen, Landschaft und Planung tagt am 29.09.2015 ab 18:30 Uhr in der Albert-Mooren-Halle in Grefrath-Oedt in öffentlicher Sitzung zum Tagesordnungspunkt „Fortschreibung der Landschaftsplanung im Kreis Viersen“


Auszug aus der Sitzungsvorlage (öffentlich):

„Ziel der Naturschutzpolitik in NRW ist es, mittels der „Biodiversitätsstrategie“ den weiter fortschreitenden Verlust an Arten- und Lebensräumen zu stoppen und die biologische Vielfalt wieder zu erhöhen. Das Rückgrat des Naturschutzes in NRW ist das sogenannte Schutzgebietssystem NRW. Es umfasst im Kreis Viersen Naturschutzgebiete und die nach europäischem Recht ausgewiesenen NATURA-2000-Gebiete. Zurzeit handelt es sich dabei um eine Fläche von insgesamt 5.168 ha, das sind rund 9 % der Kreisfläche. Diese Gebiete können nur dann auf lange Sicht die Arten- und Biotopvielfalt sichern, wenn ihr Erhaltungszustand gut ist. Die Pflege und Entwicklung der Schutzgebiete ist deshalb die zentrale Zukunftsaufgabe des Naturschutzes“.


Sitzungsvorlage Landschaftspläne
Sitzungsvorlage_124-2015Landschaftspäne.
Adobe Acrobat Dokument 130.2 KB

29. September 2015

Kreis Viersen - Aus der RP

Mammutprojekt: Aus neun mach drei

Foto: NABU Grefrath/Lufti
Foto: NABU Grefrath/Lufti


Von Andreas Reiners

Auf die Landschaftsplaner im Viersener Kreishaus kommt ein Mammutaufgabe zu. Das Amt für Bauen, Landschaft und Planung startet ein Vorhaben, dass sich über mehrere Jahre hinziehen und das nicht einfach zu realisieren sein wird. Die bestehenden neun unterschiedlichen Landschaftspläne für das Kreisgebiet sollen überarbeitet und vereinheitlicht werden. Vor allem sollen sie in Teilbereichen zusammengefasst werden, so dass es am Ende des Prozesses, der zunächst einmal auf sieben Jahre angelegt ist, nur noch drei Landschaftspläne geben wird.

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/kempen/mammutprojekt-aus-neun-mach-drei-aid-1.5417828

TURMFALKEN-WEBCAM

UNSER GRÜNES GREFRATH

POSTKARTEN

Erhältlich hier und in der Grefrather Buchhandlung

BILDER AUS GREFRATH


LEBENSRAUM KIRCHE

VOGEL DES JAHRES

NAJU GREFRATH

FACEBOOK

MACHEN SIE UNS STARK

NEWSLETTER


In unregelmäßigen Abständen erhalten Sie vom NABU Grefrath Information über aktuelle Themen und Projekte.

 

Sie können sich hier für den Newsletter anmelden:


SEITE DURCHSUCHEN


Hier können Sie unsere Seite nach Schlagwörtern durchsuchen