…und es blüht uns doch schon was!!

Mit diesem Ausruf und einer dazu passenden kleinen Fotoreportage meldet sich Ihre "Kräuterhexe" aus der Winterstarre zurück

 

Die ersten Kräuterwanderungen sind getätigt und, man mag es kaum glauben, es hat doch tatsächlich schon für eine "Neun-Kräuter-Suppe" gereicht. Jedoch musste man in diesem außergewöhnlich kalten Frühjahr mit lange anhaltendem, eisigen Ostwind schon sehr genau hinschauen, um die entsprechenden Kräutlein zu finden. Die Vegetation ist um gut vier bis fünf Wochen zurück. Schaut man aber wirklich genau hin, entdeckt man tatsächlich einige Pflanzen, die der Kälte getrotzt haben und unbeeindruckt ihre Blüten dem Licht entgegen schieben. Betrachten Sie einmal die Fotos und beim nächsten Spaziergang entdecken Sie bestimmt ebenfalls die ersten zarten Blüten.

 

(Bilder Anklicken für größere Ansicht)

 

Und noch mehr gute Nachrichten: Die Vorbereitungsmaßnahmen sind weitestgehend abgeschlossen: der Kräutergarten im Freilichtmuseum Dorenburg wird in Kürze seine Grundbepflanzung erhalten. Nun hoffen wir auf ein mildes restliches Frühjahr und einen schönen Sommer, damit die Kräuter an ihren neuen Standorten gut anwachsen und gedeihen. Den Eröffnungstermin des Kräutergartens werden wir natürlich rechtzeitig auf unserer Homepage bekanntgeben.

Das Kräutergarten-Team freut sich auf viele nette Begegnungen und Momente mit allen Menschen, die gerne etwas mehr über Kräuter erfahren möchten.

 

So wünsche ich Ihnen eine schöne Kräuter- und Garten-Saison 2013 und seien Sie gespannt auf weitere interessante Kräuterportraits und schmackhafte Rezepte aus der "Kräuterei".

Ihre Kräuterhexe


Text und Bilder: Jenny Hengsten

MEHR ZUM THEMA

Kräuterhexen-Rezept

… eine zugegebenermaßen etwas „gehaltvollere“ Variante einer

Gründonnerstags-Suppe

 

Zutaten:    

4 mittelgroße Kartoffeln

1 kleine Zwiebel

3 Teelöffel Butter

1 Liter Gemüsebrühe...

 

Mehr

Die Kräuterliste

Eine alphabetische Liste stellt Ihnen die für den „Kräutergarten Dorenburg“ vorgesehenen Kräuter vor.

In loser Folge präsentieren wir Ihnen jeweils eines dieser Kräuter im Portrait. Hier erfahren Sie detailliert alles Wissenswerte rund um dieses Kraut vom Anbau bis zu seiner Verwendung. 

 

Mehr

TURMFALKEN-WEBCAM

UNSER GRÜNES GREFRATH

POSTKARTEN

Erhältlich hier und in der Grefrather Buchhandlung

BILDER AUS GREFRATH


LEBENSRAUM KIRCHE

VOGEL DES JAHRES

NAJU GREFRATH

FACEBOOK

MACHEN SIE UNS STARK

NEWSLETTER


In unregelmäßigen Abständen erhalten Sie vom NABU Grefrath Information über aktuelle Themen und Projekte.

 

Sie können sich hier für den Newsletter anmelden:


SEITE DURCHSUCHEN


Hier können Sie unsere Seite nach Schlagwörtern durchsuchen