Weidenhaus für KITA

DRK-KITA Oedt

NABU baut im Februar 2011 Weidenhütten für Kinder

 

Oedt. Eine Weidenhüttenanlage aus zwei Tipis mit Tunnelverbindung und einem geschwungenem Ausgang gab es jetzt für die integrative Kindertagesstätte des Deutschen Roten Kreuzes in Oedt, Am Schwarzen Graben3.

 

Gebaut hat sie Günter Wessels (hinten) vom NABU Viersen mit freiwilligen Helfern. „Das Projekt mache ich seit Anfang der 90er Jahre, aber es war etwas eingeschlafen. Die Weidenhütten waren ein Wunsch des Kindergartens, der sein Freigelände etwas gestalten wollte“, sagt Wessels.

Für die Hüttenanlage wurden die geernteten Weidenruten Ende Februar in den Boden gebracht. Günter Wessels: „Mit genug Sonne und Wasser sind die Weiden Anfang Mai grün“. Die Hütten sollen etliche Jahre halten. Dafür müssen Sie alle paar Jahre gestutzt werden. „Sie sollen ja ein Busch bleiben, obwohl sie zum Baum werden wollen“, sagt der Hüttenbauer.

In der DRK-Kita haben die Kinder mit viel Interesse die neuen Tipis erkundet.


Text/Bilder: Rolf Brandt

MEHR ZUM THEMA

Natur-Tipps: Weidenhäuser bauen

Weidenhäuser erfreuen sich steigender Beliebtheit als Sicht- und Windschutz, als Kinderspielhütte oder gar etwas größer als Pergola. Der eigenen Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Wie man am besten ein Weidenhaus baut und welche Weidensorten sich am besten eignen erfahrt Ihr in der folgenden Anleitung. Mehr

TURMFALKEN-WEBCAM

UNSER GRÜNES GREFRATH

POSTKARTEN

Erhältlich hier und in der Grefrather Buchhandlung

BILDER AUS GREFRATH


LEBENSRAUM KIRCHE

VOGEL DES JAHRES

NAJU GREFRATH

FACEBOOK

MACHEN SIE UNS STARK

NEWSLETTER


In unregelmäßigen Abständen erhalten Sie vom NABU Grefrath Information über aktuelle Themen und Projekte.

 

Sie können sich hier für den Newsletter anmelden:


SEITE DURCHSUCHEN


Hier können Sie unsere Seite nach Schlagwörtern durchsuchen