Kranichzug

November 2014

Großes Naturkino am Himmel über Grefrath

Kranichzug am Sonntag, den 9. November 2014


Der NABU Deutschland meldet an diesem Tag, dass sich fast 200.000 Kraniche in Deutschland aufhalten. Auf ihrem Weg von ihren Brutgebieten in Skandinavien in die Winterquartiere in Südfrankreich, Spanien und Nordafrika ziehen sie auf der Westroute von der Ostseeküste in Richtung Rastplatz „Diepholzer Moorniederung“ in Niedersachsen.


Beim Weiterflug Richtung Eifel zum nächsten Rastplatz „Lac du Der-Chantecoq“ im Nordosten Frankreichs überfliegen tausende Kraniche in zahlreichen Verbänden das Grefrather Gebiet, die meisten Kranichformationen waren ab 12:00 Uhr zu beobachten. Insgesamt sind bei diesem wunderbaren Schau- und Hörspiel an diesem Tag fast 20.000 Kraniche beim Überflug gezählt worden.


Ornithologen und Vogelmelder vom Niederrhein, aus Duisburg, Düsseldorf, Neuss und angrenzenden Kreisen haben auf der Internet-Plattform www.vogelmeldung.de den Kranichzug durch ca. 130 Einträge, teilweise auch mit Bildern, dokumentiert


Die Grefrather NABU-Fotografen Marita Roy-Sennert, Karl-Heinz Hengsten, Franz Miertz und Rolf Brandt haben das Naturereignis in vielen Bildern festgehalten.

Kranichzug über Grefrath



Die WDR-Lokalzeit Duisburg berichtet am 10. November über den spektakulären Kranichzug im Ruhrgebiet:
http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/lokalzeit/lokalzeit-aus-duisburg/videokranicheziehenvomniederrheinnachsueden100_size-L.html?autostart=true#banner


Mehr Infos über Kraniche und zum Kranichzug finden Sie auf einigen ausgewählten Links:

www.bund-dhm.de
Seit 1983 entwickelt und erhält der BUND Diepholzer Moorniederung die Moore in der Diepholzer Moorniederung.
Wenn sich große Kranichverbände zur Rast niederlassen, ist dies ein immer wieder beeindruckendes Ereignis. In solchen Momenten können sich viele Tausende der Vögel für eine Pause auf ihrem langen Zugweg versammeln. Auch die Moorflächen in der Diepholzer Moorniederung gehören zu diesen Rastplätzen.

Aktuelle Kranich-Zahlen:
11.11.2014: Nach starkem Abzug am Sonntag verbleiben noch mehr als 35.600 Kraniche im Naturraum. Im Rehdener Geestmoor schlafen ca. 2.300, im Neustädter Moor etwa 4.700 und Uchter Moor ca. 3.500 Kraniche.

www.eifelwunder.de
Seit Anfang Oktober ziehen wieder die Kraniche auf der Westroute nach Spanien und Frankreich über die Eifel. Bedeutsam für den Zug über die Eifel ist der Rastplatz in der Diepholzer Moorniederung zwischen Hannover und Bremen. Hier waren am 8.11.14 noch ca. 100.000 Kraniche. Am Morgen des 9.11.14 starteten dann über 50.000 Kraniche ihren Flug, weil die Wetterbedingungen nicht schlecht waren. An Münster vorbei flogen die meisten Kraniche über das westliche Ruhrgebiet und den Niederrhein in Richtung Süden. Ein Teil der Kraniche umflog bei Aachen die Eifel, mit den hier vorherrschenden Gegenwinden aus Süden. Ab 14.00 Uhr kam es auch zu einem grandiosen Massen-Überflug der Eifel, zwischen Hürtgenwald und Mechnernich in der Nordeifel. Viele Tausend Vögel in endlosen Zügen überquerten bis abends das Mittelgebirge.
Am 12.11.14 rasten noch ca. 30.000 Kraniche in der Diepholzer Moorniederung. In Nordfrankreich am Lac du Der-Chantecoq sollen am 11.11.14 ca. 200.000 Kraniche rasten.

www.kraniche.de/Start/AktuelleInfos.shtml
Herzlich willkommen auf den Internetseiten von Kranichschutz Deutschland!
Hier erfahren Sie alles über Kraniche und vieles mehr...
72.292 Kraniche wurden bei der letzten Synchronzählung am 19.10.14 von den Mitarbeitern des Kranich-Informationszentrums und des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft erfasst. Dabei konnte an zwei kleineren Schlafplätzen aus personellen Gründen nicht gezählt werden. Vermutlich waren daher etwa 75.000 Kraniche in der Region! An diesem Wochenende wird erneut der Rastbestand ermittelt. Dann wird sich zeigen, wie viele Vögel des Glücks ihren Wegzug angetreten haben.

Infos über Rastplätze
www.kraniche.de/Start/Rastplaetze.shtml

Besuchen Sie Kranichschutz Deutschland auch auf facebook: www.facebook.com/kranichschutz

100.000 „Vögel des Glücks“ zu Gast in Deutschland
www.nabu.de/tiereundpflanzen/voegel/zugvoegel/kraniche/14589.html

Und so klingen Kraniche wenn sie auf Reisen sind:
http://www.xeno-canto.org/sounds/uploaded/FASQYEAHBS/grugru1.mp3


TURMFALKEN-WEBCAM

UNSER GRÜNES GREFRATH

POSTKARTEN

Erhältlich hier und in der Grefrather Buchhandlung

BILDER AUS GREFRATH


LEBENSRAUM KIRCHE

VOGEL DES JAHRES

NAJU GREFRATH

FACEBOOK

MACHEN SIE UNS STARK

NEWSLETTER


In unregelmäßigen Abständen erhalten Sie vom NABU Grefrath Information über aktuelle Themen und Projekte.

 

Sie können sich hier für den Newsletter anmelden:


SEITE DURCHSUCHEN


Hier können Sie unsere Seite nach Schlagwörtern durchsuchen