Willkommen beim NABU Grefrath

Gemeinsam für Mensch und Natur


05. Juni 2016

Projektvorstellung "Unser grünes Grefrath"

in der Sitzung des Bau-, Planungs- und Umweltausschusses

Projektvorstellung in der öffentlichen Sitzung des Bau-, Planungs- und Umweltausschusses der Gemeinde Grefrath. Wer möchte, kann sich hier vorab über das Projekt informieren: Mehr
 

25. Juni 2016

Gemeinschaftsgrundschule Grefrath-Oedt

auf Entdeckungstour zu Molch, Käfer und Co.

 

Die Klassen 3d und 3e durften am 31.5.2016 im Rahmen des Sachunterrichts mit Herrn Hessler von der NABU-Gruppe Grefrath den Teich hinter unserem Schulgebäude erforschen.

Herr Hessler hatte am Tag zuvor dort einige Reusen platziert. Am nächsten Morgen konnten die Kinder beim Entleeren der Reusen viele kleine Teichbewohner entdecken. Zunächst fanden wir viele Molche... Mehr

 

23. Juni 2016

NABU Grefrath verleiht 4. Plakette „Schwalbenfreundliches Haus“

„Benvenuto“ und „Bienvieda“ für Schwalben

 

Wer dieser Tage die Freventstraße in Grefrath entlangspaziert,  wird eine Plakette mit der Botschaft "Hier sind Schwalben willkommen!"  an der Hauswand  von Familie Bock entdecken können. 

„Benvenuto“ und „Bienvieda“ so werden Gäste in der Freventstraße in Grefrath auf italienisch und spanisch fröhlich willkommen geheißen. „Sprachen und Reisen haben uns schon immer interessiert und jetzt, nach der Berufstätigkeit, ist endlich Zeit dafür“, erzählen Ortrud Bornheim-Bock und Dietmar Bock. Mehr

 

21. Juni 2016

Mitarbeiter der Woche

Die sympathischen Schafe sind unsere Mitarbeiter der Woche

 

Die vierbeinigen Helfer haben uns wieder bei der Bewirtschaftung des NABU-Naturerlebnisgartens an der Oedter Gemeinschaftsgrundschule geholfen. Und diesmal auch der Gemeinde, der nebenan gelegene, ehemalige Bolzplatz ist von ihnen naturnah mit gepflegt worden.

Witterungsbedingt gab es diesmal 14 Tage früher als sonst ein üppiges Angebot an Gräsern und Pflanzen zu futtern. Mehr

16. Juni 2016

NABU Grefrath on air!

am Sonntag, 19. Juni, 20:00 - 21:00 Uhr im Bürgerfunk auf Welle Niederrhein

 

Produziert wurde die Sendung von Gerhard Gladigau am 9. Juni 2016 im Oedter Treff.

Interviewt wurden:

Maren Rose-Hessler zum Projekt "Unser grünes Grefrath", Karsten Hessler mit seinem Beitrag zur Kinder- und Jugendarbeit auf dem NABU-Naturerlebnisgarten, stellvertretend für unsere neuen Mitglieder waren Karin Ites, Ortrud Bornheim-Bock und Dietmar Bock dabei, als Gast trat Georg Lüdecke vom NABU Kempen-St. Hubert-Tönisberg auf, Rolf Brandt gab u. a. Auskunft zum Projekt Lebensraum Kirchturm und zur Kooperation mit dem Freilichtmuseum. Ein Statement von Bürgermeister Lommetz setzt den Schlusspunkt zur Sendung. Mehr

 

12. Juni 2016

Turmfalkenkinder werden flügge

Erste Übungs-Flugstunden rund um den Kirchturm

 

Wie es die Webcam-Bilder http://www.nabu-grefrath.de/…/l…/turmfalken-webcam-grefrath/ belegen, hoch oben im Falkenkasten wird es dem fünfköpfigen Nachwuchs mittlerweile zu eng, erste mutige Erkundungen des Luftraumes werden erprobt. Mehr

 

12. Juni 2016

Plakettenverleihung "Lebensraum Kirche"

Gemeindefest der Evangelischen Kirche in Grefrath

 

Das diesjährige Gemeindefest der rund 2700 Mitglieder der zählenden evangelischen Kirchengemeinde Grefrath war ein etwas anderes Fest, als die sonstigen Feste. Das hatte gleich drei Gründe. Der 45. Geburtstag des evangelischen Kindergartens (zweitältester Kindergarten in Alt-Grefrath) konnte gefeiert werden. Ferner wurde die Kirchengemeinde 55 Jahre, obwohl es auch schon evangelische Christen weit vor dem 20. Jahrhundert in Grefrath gab, jedoch nicht die Zahl, die man nach dem Ende des zweiten Weltkrieg erreichte. Der dritte Grund war der „natürlichste Grund“ an diesem heißen ersten Sonntag im Juni 2016. Der Grund: Die Zusammenarbeit mit der Ortsgruppe Grefrath des NABU hat sich bewährt. Mehr

 

Nachtrag vom 28. April 2016

NABU Grefrath und Evangelische Kirchengemeinde

Schöpfung bewahren und Vielfalt erhalten

 

Die Umbaumaßnahmen an der Friedenskirche in Grefrath hatten 2012 im Außenbereich für viel Pflaster und Mauerwerk aber wenig Natur gesorgt. Auch die große Trauerbirke vor dem Glockenturm musste weichen. Rolf Brandt vom NABU-Grefrath stieß daher mit seinem Vorschlag, das Rasenstück neben der Kirche mit einer naturnahen Hecke zu umgeben, auf offene Ohren.

Pfarrerin Barbara Münzenberg ist der Gemeinde Grefrath seit ihrer Kindheit verbunden. Schon ihr Vater war Pfarrer in Grefrath, sie selbst hat es 2013 in die Niersgemeinde zurückgezogen. Hier lebt die tierliebe Pfarrerin seitdem mit ihrer Familie, zwei Pferden und einem Hund. Sie genießt die Nähe zur Natur: Mehr

 

Nachtrag vom  13. Mai 2016

NABU Grefrath und Förderverein St. Vitus Oedt

Gemeinsam für den Artenschutz

 

Eine Hecke aus ökologisch wertvoller Hainbuche und Hundsrose schmückt seit Mai den Seiteneingang von St.Vitus in Oedt. Der NABU Grefrath und Mitglieder des Fördervereins St. Vitus in Oedt setzten in einer Gemeinschaftsaktion insgesamt mehr als 70 Pflanzen in einen schmalen Streifen entlang der Rollstuhlrampe.

Das Beet war bereits vorab von ehrenamtlichen Helfern des Fördervereins Patronat St. Vitus für die Bepflanzung vorbereitet worden. Der Förderverein unterstützt die Kirchengemeinde unter anderem bei der Instandhaltung und Unterhaltung des Kirchengebäudes, hierzu zählt auch die Pflege der Außenanlagen. Mehr

 

06. Juni 2016

Steinkauz-Revier Grefrath Floethütte

Steinkauz-Nachwuchs 2016

 

Familie Hengsten freut sich, ihre jüngsten "Familienmitglieder" vorstellen zu dürfen:

“Unsere Steinkäuze haben vier oder fünf Junge und einige stellten sich heute morgen zum Fotoshooting.

Da ein Fototermin ja kräftezehrend ist, brachte Mutter Kauz zum Schluss noch eine Maus als Snack.” Mehr

 

03. Juni 2016

Der Internationale Museumstag

im Niederrheinischen Freilichtmuseum Grefrath

 

Alle Beteiligten waren sich einig: der “Internationale Museumstag” war ein voller Erfolg! Das eigentliche Motto des Tages: ”Museen in der Kulturlandschaft” wurde im Grefrather Freilichtmuseum bewusst umgewandelt in “Kulturlandschaft im Museum”. So konnte das Museum mit seinen Kooperationspartnern die vom Menschen vorgenommene Umwandlung der Natur in eine Kulturlandschaft anschaulich darstellen. Mehr

22. Mai 2016

Eine weitere "Bunte Meter für den Stieglitz-Aktion"

auf dem Flugplatz Niershorst

 

Unterstützung kommt von Goerg Lüdecke vom NABU Kempen - St. Hubert - Tönisberg. Diesmal ist entlang der nördlichen Zaunanlage auf 350 Meter Länge ein schmaler Streifen mit einem speziellen Wildblumensamen der Firma Rieger-Hoffmann eingesäät worden. Zur Vorbereitung der Einsaat ist mit der Motorfräse von Georg Lüdecke, der auch das Saatgut gespendet hat, der Boden entsprechend bearbeitet worden.

Wir vom NABU Grefrath bedanken uns herzlich für die Unterstützung aus der Nachbarschaft. Mehr

 

22. Mai 2016

Von Manfred Baum

„Es ist ein tierisch guter Kirchturm“

Im Herzen von Grefrath steht der über 800 Jahre alte Kirchturm von St. Laurentius von der alten romanischen Kirche

 

Grefrath. Der ortsbildprägende Bau des Grefrather Ortskernes, am historischen Grefrather Marktplatz (Bodendenkmal) gelegen, ist die Laurentiuskirche, die Grefrather Pfarrkirche seit vielen hundert Jahren mit dem Turm der um 1200 errichteten romanischen Kirche. Die heutige Kirche ist eine gotische Kirche und der 800 Jahre alte Turm der einstigen romanischen Kirche ist der mit Abstand älteste Teil der Laurentiuskirche. Der Turm ist wahrlich ein „tierisch guter Turm“, der inzwischen den Grefrather Ortskern noch attraktiver, noch lebendiger, noch „tierischer“ gemacht hat. Mehr

 

17. Mai 2016

Bilanz Amphibienschutz rund um Burg Uda in Oedt

Gefährliche Laichwanderung

 

Oedt, Der Weg vom Biotopgelände an der Grundschule in Oedt zu den Laichgewässern im Renaturierungsgebiet Burgbenden ist für viele Amphibien ein lebensgefährliches Unterfangen. Sie müssen die vielbefahrene Mühlengasse überqueren. Der Krötenzaun der Amphibienschützer des NABU-Grefrath hat nun bereits im zweiten Jahr vielen Tieren das Leben gerettet. Mehr

 

12. Mai 2016

Großhonschaft Schlibeck - ein Bienenparadies

Erste Erfolge für das grüne, blühende, summende Grefrath für NABU, Bienenzuchtverein Oedt und Umgebung, die Gemeinde Grefrath und die Bündnisgrünen

 

Schlibeck /Grefrath. Es gibt einen ersten bemerkenswerten Erfolg für den NABU Grefrath, für den Bienenzuchtverein Oedt und Umgebung, die Bündnisgrünen und die Gemeinde Grefrath auf dem gemeinsamen Weg die Sport-und Freizeitgemeinde Grefrath noch grüner, noch blühender, noch summender zu machen. Mehr

 

11. Mai 2016

2 Falkenkinder haben das Licht der Welt erblickt!

Der live Bildschirm ist im Schaufenster der Grefrather Buchhandlung zu sehen

 

Am 11. Mai 2016 sind die ersten beiden Falkenküken geschlüpft. Der live-Bildschirm ist von 7:30 bis 22:00 im Schaufenster der Grefrather Buchhandlung zu sehen. Mehr

 

BILDER AUS GREFRATH


LEBENSRAUM KIRCHE

TURMFALKEN-WEBCAM

VOGEL DES JAHRES 2016

NAJU GREFRATH

FACEBOOK

MACHEN SIE UNS STARK

NEWSLETTER


In unregelmäßigen Abständen erhalten Sie vom NABU Grefrath Information über aktuelle Themen und Projekte.

 

Sie können sich hier für den Newsletter anmelden:


SEITE DURCHSUCHEN


Hier können Sie unsere Seite nach Schlagwörtern durchsuchen